Businessfotos für Persönlichkeiten und Unternehmen

Überzeugende Businessportraits für Selbstständige und Führungskräfte, Imagefotografie für Unternehmen, Firmenreportagen für Employer Branding und visueller Content für Social Media.
Mit Strategie und dem festen Ziel vor Augen:
Ihre Zielgruppe soll hinschauen und Kunde werden.

Sie wünschen sich Fotos die das “Mit wem hab ichs zu tun?" auf den ersten Blick beantworten?

Sie suchen eine Bildsprache, die Ihre Werte, Ihre Ziele und die Vorzüge Ihrer Leistungen genauso präzise transportieren, wie Ihre Texte es tun?

Statt einen “bunten Strauß” an Fotos wünschen Sie sich eine Bildstrategie, die Ziele setzt und erreicht?

Personal Branding und Sichtbarkeit sind für Sie dabei nicht nur Buzz-Words, sondern der Wettbewerbsvorteil, den Sie nutzen möchten?

Bei mir erhalten authentische Fotografie für Ihre Website und Unternehmenskommunikation, professionelle Businessportraits und sympathische Mitarbeiterfotos.

Immer mit dem Fokus, dass Sie Ihre Wunschkunden und zukünftigen Mitarbeiter erreichen, Vertrauen schaffen und dauerhaft in bester Erinnerung bleiben.

Ich bin Patrick Lux, Fotograf aus Hamburg. Mit meiner Fotografie kommen Sie mit Ihrer Zielgruppe vertrauensvoll und kompetent ins Geschäft. Für Unternehmen: Sie erhalten  meine unverstellte Perspektive von aussen. Als gelernter Fotojournalist und Fotograf für Magazine und Zeitungen habe ich gelernt mich schnell in Themengebiete einzufinden und die richtigen Fragen zu stellen. Komplizierte Zusammenhänge in aufmerksamkeitsstarke Bilder zu übersetzen ist dabei meine Stärke. Für Selbstständige und Gründer*innen: Sie profitieren von meiner Erfahrung als Freiberufler. Ich kenne die Herausforderungen ein erfolgreiches Business aufzubauen. Aufmerksamkeit bei den passenden Kunden zu erzeugen, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren, sich zu fokussieren und die richtige Positionierung zu finden: All diese Schritte bin ich in den vergangen 20 Jahren selbst gegangen.

Themen

Mit Fotografien von Patrick Lux gelingt es, Unternehmensideen ideal und ohne Worte zu transportieren. Seine ruhige und kompetente Art macht dazu das Arbeiten sehr angenehm.
Businessfotos Hamburg Personal Branding Business Coach authentisch
Thomas Reining
www.Gute-Fuehrung-braucht-Gespuer.de​

Referenzen

Businessfoto Fotos die darauf ausgerichtet sind das Geschäftsergebnis positiv zu beeinflussen. Es gibt eine ganze Bandbreite an Businessfoto und sie sind unter verschiedenen Begriffen zu finden: Profilfotos für Karrierenetzwerke und Social Media wie LinkedIn oder Xing, Imagefotos für Unternehmenswebsiten, Managerportraits für klassische Printsachen wie Broschüren oder Geschäftsberichte, Mitarbeiterfotos oder Teamfotos, aber auch Eventfotografie auf Firmenveranstaltungen, Pressefotos oder Pr-Bilder für die Unternehmenskommunikation.

Diese Unternehmensfotografie grenzt sich damit von der Fotografie für den privaten Gebrauch ab, bei der die Erinnerung an Ereignisse oder auch um rein dekorative Zwecke geht.

Wir nehmen visuelle Inhalte viel schneller und oft mit einer viel höheren Intensität wahr, als es bei Texten der Fall ist. Businessfotos nutzen diese Eigenschaft und entfalten ihre Wirkung noch bevor das erste Wort gelesen wurde. Die Richtung des Effekt ist nicht vorgegeben: Bilder können sich negativ, neutral oder positiv auswirken.

Businessfotos, die sich positiv auf das Geschäft auswirken, müssen dieses klare Ziel vor Augen haben. Sie befolgen damit eine Bildstrategie.  Genauso wie es im besten Fall bei den Texten, Farben und grafischen Elementen einer Website der Fall ist. Ansonsten erfüllen sie nur einen rein dekorativen (neutral) Zweck.

In einer Bildstrategie werden die Ziele der Bebilderung des Mediums festgelegt. Eine wichtige Frage bei der Erarbeitung der Strategie ist die der Zielgruppe mit Blick auf verschiedene Aspekte wie Demografie, geografisch, das Geschlecht oder auch den sozialen Hintergrund.

Fotos wirken neben der rein informativen Ebene, die zeigt wie beispielsweise ein Produkt ausgeführt ist, auf der emotionalen Ebene.  Damit beeinflussen Businessfotos direkt, wie der Betrachter über Ihr Unternehmen denkt, in welche Stimmung er versetzt wird und damit wie er ihre Texte einordnet. Eine Bildstrategie für Businessfotos muss beinhalten welche die gewünschten Emotionen sind.

Eine wirkungsvollen Rahmen für Ihre Businessfotos zu bestimmen, ist ein Prozess durch den ich Sie führe. Am Anfang steht eine umfassende Analyse des aktuellen Zustands, der Möglichkeiten und natürlich dem was Sie gerne erreichen möchten.

Zusammen überlegen wir welche Mittel, Bildsprache, Bildstil und Motive am besten passen um Vertrauen aufzubauen, einen authentischen Eindruck der Unternehmenskultur, der Hochwertigkeit der Produkte und Dienstleistungen in Ihren Businessfotos zu vermitteln.

Wenn es um Businessfotos geht, taucht oft der Begriff Bildsprache auf, ohne dass er eindeutig definiert ist. Oft wird er dabei dafür verwendet, was Bilder aussagen sollen, welche Stimmung sie haben oder wie Bilder stilistisch sein sollen. Doch bei der Bildsprache geht es formal gesehen darum welche Bilder (Vokabeln), in welcher Struktur (Grammatik) einen inhaltlichen Zusammenhang (Sätze) ergeben.

Dabei haben sich in den verschiedenen Gesellschaften bestimmte Bildelemente einen Zeichencharakter angeeignet, der dort verstanden wird.

Im Klartext: Eine verständliche Bildsprache für Ihre Businessfotos ist für Ihre Zielgruppe nur dann verständlich, wenn diese die Bilder versteht und in Zusammenhang bringen kann. Es macht ja keinen Sinn bei einer sehr jungen Kundengruppe antiquierte Worte zu verwenden oder bei einer älteren in Jugendsprache zu texten.

Es gibt auf die Frage keine pauschale Antwort, denn das würde bedeuten alle über einen Kamm zu scheren. Es gibt aber einige wenige Fragen die sie sich stellen können um die Frage selbst zu beantworten. Wen möchte ich mit meinen Businessfotos ansprechen und welche visuellen Erwartungen hat er?  Passen diese Erwartungen zu dem wer ich bin und fühle ich mich in der Kleidung wohl? Das ist für Businessfotos mit Ausstrahlung enorm wichtig.

Es gibt bei der Auswahl der Kleidung für ihre Businessfotos nur zwei No-Gos: Das erste ist technischer Natur, denn kleinteilige Muster können digitale Kameras und Monitore nicht korrekt Darstellen (Moiré-Effekt). Das zweite ist Abhängig vom Bild-Ausschnitt: Wenn das Businessfoto bei einem Portrait auf der Brustlinie abgeschnitten wird, wirken schulterfreie Tops sehr schnell nackt. Weil der Betrachter nicht weiß wie es unten weitergeht.

Hamburg ist für Businessfotos klar mein Schwerpunkt, schließlich befindet sich mein großzügiges Studio hier auch in bester Lage in der Schanze. Obwohl mein Schwerpunkt ganz klar in Norddeutschland liegt, bin ich weltweit buchbar. Für meine Kunden reise ich auch ausserhalb von Hamburg nach Bremen, Sylt, Lübeck oder Kiel. Oder auch nach Uganda, Haiti und in andere Teile der Welt.