Businessportraits für Ihr Personal Branding und Karrierenetzwerke

Sie sind Profi und wollen auch so gesehen werden? Ob als Führungskraft, Selbstständiger oder Mitarbeiter in einem Unternehmen:

Mit Businessporträts investieren Sie in Ihr visuelles Image – ohne sich zu verbiegen. 

Personal Branding, Authentizität, Sichtbarkeit... alles nur Gedöns?

Die Liste an Begriffen wird immer länger. Was man nicht alles muss heutzutage, um erfolgreich zu sein.

Sie sollen sich selbst als Marke aufbauen, dabei ganz authentisch sein und dann auch noch sichtbar werden. Achja, die eigentliche Arbeit nicht vergessen.

Fragen Sie sich wie Sie das alles umsetzen sollen? Sie denken dass ist unmöglich? Ich sage das ist mutig. Denn wenn Sie sich nicht verbiegen, zu Ihren Werten zu stehen und sie auszusprechen haben sie schon alle richtig gemacht. 

Fotos die das widerspiegeln sind dabei der einfachste Schritt wieder erkannt zu werden. 

 

Auf diese Veränderungen dürfen Sie sich freuen. Vollkommen gedönsfrei.

– Jede*r sieht, dass Sie es ernst meinen: Mit Ihrer Karriere, mit Ihren Ambitionen, mit dem wofür Sie gearbeitet haben – ohne sich in eine Schablone zu pressen. – Kein „Sie hab ich mir anders vorgestellt“ mehr (auch unausgesprochen!), denn Fremde lernen Sie schon auf dem richtig Foto kennen – von Anfang an! – Sie kommen mit dem “Zur Marke werden” voran – denn wir Menschen erinnern uns am besten visuell – ab sofort bleiben Sie im Gedächtnis. – Sie Können endlich auf die Frage nach einen Foto selbstbewusst „ja“ sagen, wenn die Presse nach Ihrer Expertise fragt.

Das kling gut? Dann vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Erstgespräch.

Was Sie erwarten dürfen. Und was nicht.

Es geht um Charakterbilder im wörtlichen Sinne: Fotos die Sie in Ihrer Persönlichkeit repräsentieren. Jemanden “ins rechte Licht zu rücken” oder in eine Schablone zu pressen ist nicht mein Ding. “Bitte lächeln” werden Sie bei mir nicht hören. Sie können auf einen Fingerschnipp natürlich und entspannt aussehen? Ich kann das auch nicht. Sie müssen kein Model sein, um auf Bildern gut auszusehen. Sie müssen nur Sie selbst sein. Und ich bin dafür da, Sie die Kamera vergessen zu lassen. So bekommen Sie Businessfotos, mit denen Sie Ihrer Zielen ein bisschen unbeschwerter erreichen. Bei mir soll jeder so sei wie er ist, zurückhaltend oder kontaktfreudig, ernst oder humorvoll. Denn nur authentische Bilder schaffen Vertrauen.

Bewerbungsbilder, Businessportraits und Headshots. Ist das nicht alles das selbe?

Wie man das Kind auch nennt, im Grunde genommen geht es ja um das Foto von Gesicht eines Menschen. Damit aber schon genug der Gemeinsamkeiten. Der Unterschied ist die Philosophie dahinter. Bewerbungsbilder sind der Klassiker: Hinsetzen, nett aussehen, aus 10 Fotos aussuchen. Ein visuelles Klischee, aber ganz sicher kein Foto das Sie repräsentiert. Für welche Stelle reicht das? 

Headshots und der deutsche Begriff Businessportraits haben da mehr Tiefgang. Es geht nicht darum etwas darzustellen (von Schauspielerportraits mal abgesehen), sondern darum Sie selbst ansprechend und realistisch zu zeigen. 

Dazu gehört neben neben dem beherrschen des Fotografischen auch ein gutes Stück Menschenkenntnis. Um genau dann den Auslöser zu drücken, wenn Sie gerade Sie selbst sind. Der Unterschied ist also vor allem hinter der Kamera. 

 

 

Ganz einfach: Bis wir fertig sind. Wenn ständig die Uhr tickt kommt nur Hektik auf. So möchte ich nicht arbeiten.  

Einige Sitzungen sind kürzer… und einige sind länger, aber die meisten dauern etwa zwei Stunden. Ich plane immer genug Luft zwischen den Terminen ein. So haben wir genug Zeit richtig gute Fotos zu bekommen!

Kann man machen, muss man aber nicht.

90% der Leute, die ich fotografiere, buchen keinen Make-up. Wenn Sie das Budget haben….definitiv machen Sie es! Andernfalls ärgern Sie sich nachher nicht. Sie können am besten einschätzen, ob Sie beim Make-Up Hilfe brauchen.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie einen Make-up Artist buchen möchten.

Diese Sache mit den drei Angebotspaketen ist reine Preispsychologie! Es geht immer darum, dass Sie das mittlere Paket buchen: nicht zu billig, nicht zu teuer. Sparen wir uns das. Sie sind Unternehmer in eigener Person, Sie kennen doch die Tricks. 

Ganz klar: Wir machen die Fotos damit Sie sie einsetzen können. Und zwar ohne wenn und aber für eigenen Projekte, für Website, Broschüren und Social Media Accounts. Für redaktionelle Zwecke, also Presseveröffentlichungen, dürfen Sie die Fotos auch an Dritte weitergeben.