Personal Branding Fotografie

Werde sichtbar mit dem was Du liebst und tust. Und das mit Deiner menschlichen Seite ohne ohne Dich zu verbiegen und allen zu gefallen.

Professionelle Fotos sind Dein erster Schritt zu besseren Kunden und mehr Erfolg in Deinem Job.

Bist Du schon Marke oder noch no-name?

Viele Selbstständige, Coaches, Trainer und Unternehmer tun sich schwer damit Ihrer Zielgruppe zu vermitteln was sie von ihren Mitbewerbern unterscheidet.

Die Folgen sind klar:
Wer sich nicht beim ersten Eindruck von den Mitbewerbern absetzt, wird immer nur mit andern verglichen.
Du befindest Dich dann in einem steten Preiskampf, keiner weiß wofür Du stehst und die falschen Leute fragen Dich an.
Das hast Du nicht verdient.

Personal Branding Fotografie Frau Hamburg

Bestimme selbst, wie Du gesehen wirst

Vermutlich denkst Du dass man Dich als eitel und selbstverliebt wahrnimmt, wenn Du Dich auf Fotos präsentierst. Du möchtst nicht als Schaumschläger gelten, der sich nur größer macht. Hat ja auch scheinbar nichts mit Deinem eigentlichen Business zu tun.

Dabei vergisst Du Dein größtes Ass im Ärmel: Dich. Die menschliche Seite. Der beste Kopierschutz den Du haben kannst.

Entscheidungen basieren häufig auf dem was wir Bauchgefühl oder Meta-Ebene nennen. Genau das transportieren Businessfotos.

Sie unterstützen Dich in dem was Du zu sagen hast, sie verschaffen Dir Aufmerksamkeit und Sympathie. Sie gehören zu einer Personal Brand dazu.

Mit den richtigen Fotos überzeugst von Anfang an, denn

Mich hat in den mehr als 20 Jahren Selbstständigkeit immer am meisten frustriert, wenn ich das Gefühl hatte austauschbar zu sein. Wenn es nur um den Preis ging, nicht um das was mich persönlich ausmacht.

Patrick Lux, Fotograf für Unternehmen und Persönlichkeiten
Seine ruhige und kompetente Art macht dazu das Arbeiten sehr angenehm.
Businessfotos Hamburg Personal Branding Business Coach authentisch
Thomas Reining
Leadership-Coach
Ich wollte für den Start meiner Selbstständigkeit Fotos, die mich und mein Business repräsentieren – aber ohne mich zu verstellen. Patrick hat das leicht und unkompliziert werden lassen und mit super Ideen klasse umgesetzt. Jederzeit zu empfehlen! 👌
Beispiel für ein Bewerbungsfotos einer Frau in Hamburg
Stefanie Wille
Kommunikationsberaterin
Bei meiner Arbeit bin ich nah dran, dafür braucht es Vertrauen.
Darüber entscheidet der erste Kontakt - besonders im sonst eher anonymen Internet.
personal branding fotograf hamburg christine 7
Christine Gundlach
Praktikerin der Grinberg Methode

So bekommst Du Bilder die was für Dich bewegen

1. Vereinbare ein Gespräch

Wir verabreden uns zu einem entspannten Briefing-Gespräch. Das ist für Dich wichtig, denn ich kann Dein „Gefühl“ und Deine Persönlichkeit nur dann in Fotos transportieren, wenn ich genau weiß wohin Deine Reise gehen soll. 

2. Das Fotoshooting

Das Fotoshooting an sich: Nach unserem Plan gehts hier an die Umsetzung. Zeit ist dabei ein wichtiger Faktor, und davon haben wir genug. Denn Hektik macht nur nervös und wir müssen viele Dinge ausprobieren, damit Du sicher vor der Kamera wirst. Im Anschluss gehts direkt an die Bildauswahl.

3. Deine Ergebnisse

Du bekommst Deine Bilder fix und fertig bearbeitet und direkt einsetzbar. Beim Einsatz im Web oder auf Papier gebe ich Dir gerne Rat.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Du kannst aufhören über den Preis zu verkaufen

Du möchtest als als Freelancer, Coach, Berater oder Dienstleister doch gerne zu denen gehören die nicht über den Preis verkaufen müssen. Zu denen Kunden kommen weil Sei mir Dir arbeiten möchten.

Dafür brauchst Du Fotos, die Deine Persönlichkeit, Deine Kompetenz und Deine Empathie transportieren. Fotos die Dich zu einer echten Personenmarke machen.

Hast Du Bedenken als einer dieser Schaumschläger zu gelten, die sich nur größer machen wollen? Die sich bei jeder Gelegenheit zeigen und in den Vordergrund stellen? Es ist gut, dass Du nicht so sein willst.

Ich glaube fest daran, dass jeder es verdient hat, gesehen und gehört zu werden. Und das da draußen für Dich Kunden sind, die zu Dir passen und die Dich schätzen. Ich weiß nach mehr als 20 Jahren Selbstständigkeit wie frustrierend es ist, wenn man nur nach dem Preis bewertet zu wird, die Qualität scheinbar keine Rolle spielt und der Mensch dahinter gefühlt als austauschbar gilt.

Du verdienst Kunden, mit denen die Chemie stimmt, mit denen Du auch auf menschlicher Eben harmonierst und die Dir Empfehlungen bringen, die mehr als eine reine Adressweitergabe sind. Die quasi mehr Fans als Geldgeber sind, Herzenskunden.

Ich bin mir sicher, dass Du Dich als Freelancer, Coach, Berater oder Dienstleister weniger mit preissensiblem und unpassenden Kunden rumschlagen musst, wenn Du Dich traust Deine Persönlichkeit als Wettbewerbsvorteil zu betrachten. Sicher bringst Du die schon ganz viel Persönlichkeiten in Dein Handeln ein.

Was hält Dich davon ab sie auch zu zeigen?

Zu jeder Marke gehört die visuelle Komponente, bei Verbrauchsgütern ist das meist in Logo, Fotos, die die Produkte zeugen, und Werbematerial, dass das „Gefühl“ der Marke vermittelt.
Bei Fotos für einer Personal Brand (zu deutsch Personenmarke) steht natürlich erstmal die Person im Vordergrund.

Fotos für eine Personenmarke müssen zwei Dinge unter einen Hut bringen: Sie sollen das Bild beim Betrachter in die Richtung formen, die Du Dir für Dein Business wünschst. Gleichzeitig steht aber Deine Glaubwürdigkeit auf dem Spiel. Entfernen Sich die Bilder zu sehr von dem wer Du bist geht diese verloren. 

 

Es gibt im Segment der Personal Branding Fotografie eine ähnliche preisliche Bandbreite wie in anderen Bereichen. Es gibt Pakete und individuelle Angebote deren Höhe sich an der Erfahrung und Expertise des Fotografen orientieren.

Auf eines solltest Du bei der Einordnung der Preise keinesfalls verzichten: Ein gründliches Beratungsgespräch und ein Briefing. Denn der Wert, den die Bilder für Dich haben, hängt maßgeblich davon ab wie gut sie auf Deine Bedürfnisse, Zielgruppe und Ziele abgestimmt sind.  

Weniger ist oft mehr: Wenn Dein Budget begrenzt ist formuliere genau welche Fotos du unbedingt brauchst. Mit einem kleineren Shooting zu starten ist besser, als bei einem vermeintlich günstigen Angebot Geld aus dem Fenster zu werfen.  

Sicher hast Du Dir Referenzen und Bildergalerien bei verschiedenen Fotografen angeschaut. Für Dich ist neben Bildstil und Expertise ebenso wichtig, ob Du mit dem Fotografen „kannst“. Stimmt die Chemie zwischen Euch, hat er verstanden was Du ausdrücken möchtest und wie die beste Lösung für Dich aussieht. 
Vereinbare unbedingt ein Kennenlerngespräch, denn nichts ist für beide Seiten anstrengender als ein verkrampftes Fotoshooting.

Akkordeon Inhalt